Donnerstag, 2. Februar 2017

Rot wie das Meer von Maggie Stiefvater

Klappentext

Heute ist der erste November und das bedeutet, heute wird jemand sterben.
Selbst im hellen Sonnenschein schillert die eisige Herbstsee in allen Farben der Nacht: dunkelblau, schwarz und braun. Ich betrachte die sich stetig verändernden Muster im Sand, zerpflügt vom unzähligen Hufen.

Unten am Strand, einem bleichen Streifen zwischen schwarzem Wasser und Kalkfelsen, wärmen sie die Pferde auf. Das ist niemals ungefährlich, aber die Gefahr ist auch nie so groß wie heute, am Tag des Rennens.


Infos zum Buch

Original Titel: The Scorpio Races
Übersetzt: von Sandra Kuffinke und Jessika Komina
Erschienen: 2012
Seiten: 431
ISBN: 978-3-8390-0147-9
Verlag: Script5

Meine Meinung


Das Buch hat mir gefallen, aber ich würde jetzt nicht sagen, dass man es unbedingt gelesen haben muss, weil es zwar sehr gut geschrieben ist, aber irgendwie auch zum Teil nicht die richtige Atmosphäre beim Lesen entsteht. 

Für mich war es schwer mir die Wasserpferde vorzustellen, die einerseits einen Namen haben, den ich weder Aussprechen kann noch mir merken kann oder die Worte auch nur zu einem Wort zusammenfügen kann, das nicht irgendwie falsch klingt. Wenn ich an die Wasserpferde denke, sehe ich ganz normale Pferde vor mir, aber keine blutrünstigen Wesen, die anderen das Leben nehmen.

Gut fand ich, dass mal keine Liebesgeschichte im Vordergrund steht, sondern das Leben auf dieser Insel und das Rennen. Am Anfang wird man gleich von der Geschichte in die Fluten gestürzt, weil man im Prolog schon sieht, wie gefährlich es ist auf dieser Insel zu Leben und vorallem wie gefährlich es ist an diesem Rennen teilzunehmen, 

Aber man muss sich glaube ich gleich am Anfang darüber bewusst sein, dass auch Bilder im Kopf entstehen können, die nicht so schön anzusehen sind und das war einer der Punkte, warum es mich sehr viel Überwindung gekostet hat, das Buch überhaupt zur Hand zu nehmen (das Buch lag 2 Jahre ungelesen im Regal).

3 von 5 Sterne


-Lea
Kommentar veröffentlichen