Freitag, 30. September 2016

Einmal Lieben geht noch von Rachel Corenblit

Klappentext

Über vermasselte Dates. ziemlich beste Freundinnen und die ganz, ganz große Liebe

Ihren letzten Lover hat Lucie schon vor Jahren vor die Tür gesetzt - Prädikat 'Mangelhaft'. Die Ausbeute seither? Mitleiderregend, grauenerweckend, indiskutabel! Das Einzige, was der jungen Lehrerin langsam, aber sicher näherkommt, ist die Vierzig. Die Sache ist klar, dem Schicksal muss auf die Sprünge geholfen werden. Und so lässt Lucie ab sofort keine Gelegenheit mehr ungenutzt, den Man fürs Leben aufzugabeln. Sie macht weder vor dem Ex ihrer besten Freundin noch vor den Vätern ihrer Schüler halt, flirtet an der Tiefkühltheke im Supermarkt, taxiert das Freiwild im Schwimmbad, umgarnt den makellos schönen Vertretungsarzt.. Wer jagt, gewinnt!

Montag, 26. September 2016

Zehn Tage in Vancouver von Jutie Getzler

Klappentext

Ist es möglich, dass einem der Typ aus dem Fernseher dermaßen den Verstand raubt, dass man an nichts anderes mehr denken kann? Ja, ist es. Das muss Lara am eigenen Leib erfahren. Nach langem, erbitterten Kampf gegen die Gefühle für ihn, einem vollkommen fremden, weit entfernten Schauspieler, gibt sie ihren inneren Widerstand auf und beschließt, ihn in Vancouver, dem Drehort der Serie, zu suchen. In drei verschiedenen Varianten mit unterschiedlichem Ausgang erlebt sie Dinge, die sie sich in Düsseldorf nicht hätte träumen lassen. Wird es ihr gelingen, ihn in der Riesenmetropole Kanadas zu finden? Wird sie auf jemand anderen treffen? Oder wird sie mit demselben Liebeskummer heimfliegen, mit dem sie nach Vancouver kam?

Freitag, 23. September 2016

Für immer Ella und Micha (Band 2) von Jessica Sorensen

Klappentext

Keiner kennt dich so wie er.

Ella und Micha - das ist die große Liebe. Wenn sie zusammen sind, scheint alles möglich zu sein. Doch jetzt sind sie weit voneinander entfernt. Während Micha mit seiner Band tourt, arbeitet Ella am College hart an ihrer Zukunft. Sie sehnt sich nach Micha. Zugleich machen die Abgründe in ihrer Familie es ihr schwer, an ihr Glück zu glauben. Sie will Micha davor schützen, und eines Tages trifft sie eine radikale Entscheidung, die sie für immer von ihm entfernen könnte.

Montag, 19. September 2016

Gullivers Reisen von Jonathan Swift

Klappentext

Jonathan Swifts 'Gullivers Reisen' gilt vielen Lesern noch immer als Kinderbuch - zahllose spezielle gekürzte Ausgaben haben diesen falschen Eindruck nur befördert. Die Originalfassung aber ist eine überaus scharfzüngige Gesellschaftssatire, in der Swift virtuos mit verschiedenen literarischen Stilen spielt und äußerst originell Ausschnitte der Lebenswirklichkeit seiner Zeit mit phantastisch-märschenhaften Motiven vermengt. Die sagenhaften Gestalten, denen Gulliver auf seinen abenteuerlichen Reisen begegnet, werden für immer unvergesslich bleiben.

Montag, 12. September 2016

Sieben Minuten nach Mitternacht von Patrick Ness und Siobhan Dowd

Klappentext

Das Monster erscheint sieben Minuten nach Mitternacht...

Aber es ist nicht das Monster, das Coner fürchtet. Was er eigentlich fürchtet, ist jener monströser Albtraum, der ihn jede Nacht quält, seit deine Mutter ihre Behandlung begann. Dieser Traum, in dessen Herzen tiefstes Dunkel herrscht und wo im Abgrund ein Albtraumwesen lauert, bis dann ein Schrei die Nacht zerreißt...

Das Monster aber, dass scheinbar im Garten hinter Coners Haus lebt, verkörpert etwas völlig anderes. Es ist uralt, wild und weise - es ist das Leben selbst. Es wird Conorin seinen Albtraum begleiten und ihm das Gefährlichste überhaupt abverlangen: die ganze Wahrheit hinter seinem Schmerz!

Freitag, 9. September 2016

Der Geschmack von Glück von Jennifer E. Smith

Klappentext

Ein einziger kleiner Tippfehler und schon landet die E-Mail von Graham Larkin, dem zurzeit am heißesten umschwärmten Teeniestar, in Ellies Postfach - ganz am anderen Ende der USA und in einer vollkommen anderen Welt: ohne Glamour, dafür mit Ferienjob in einer Eisdiele. Und ohne dass der eine irgendwas vom anderen weiß, entspinnt sich ein wunderbarer, sprühender Dialog zwischen den beiden. Sie können über Gott und die Welt miteinander reden, nur nicht darüber, wer sie in Wirklichkeit sind.

Doch dann schlägt Graham als Drehort für seinen neuen Film Ellies kleines Küstenstädtchen vor, weil er sie endlich persönlich kennenlernen will. Aber wie macht man das als überall bekannter Filmstar und warum scheut umgekehrt Ellie die Öffentlichkeit so sehr?

Mittwoch, 7. September 2016

Want to Read September 2016

Heute möchte ich euch wieder mal zeigen, welche Bücher ich in diesem Monat lesen möchte. Eins habe ich jetzt vor ein paar Tagen schon beendet, dass auch auf der Liste mit drauf war, aber jetzt nicht mit auf dem Bild zu sehen ist. Diesmal haben wir einen anderen Hintergrund als sonst, was daran liegt, dass ich noch bis zum 17.09. bei meinem Bruder zu Besuch bin und das Bild deswegen gerade erst gemacht habe. 

Vielleicht erinnert ihr euch daran, dass ich irgendwann mal gesagt hatte, dass ich gerne mehr von Jennifer E. Smith lesen würde. Zufällig bin ich gerade dabei das Buch Der Geschmack von Glück zu Lesen und am Freitag (ich denke heute oder morgen werde ich durch sein) werdet ihr schon meine Meinung zu dem Buch lesen können. 

Von Sieben Minuten nach Mitternacht hab ich das erste mal bei Youtube gehört, als ein Booktuber das Buch in die Kamera hielt und ein bisschen was dazu erzählte. Gestern war ich in der Buchhandlung und es mir zufällig in die Hände gefallen und ich musste es einfach mitnehmen. Das Buch enthält viele Illustrationen von Jim Kay der ja auch die Illustrationen für die Schmuckausgaben von den Harry Potter Büchern gemacht hat oder besser gesagt macht. Wahrscheinlich werde ich dieses Buch als nächstes Lesen, natürlich werde ich auch dazu etwas schreiben, in der hoffnung, dass ich damit ganz ganz viele Menschen da draußen erreiche. 

Zurzeit bin ich ja auf einem Klassiker Trip, falls man das so nennen kann. Angefangen hat das ganze mit Reise zum Mittelpunkt der Erde von Jules Verne wozu ich auch ein paar Worte hier auf meinem Blog geschrieben habe. Als nächstes ist Gullivers Reisen von Jonathan Swift an der Reihe, ich denke, jeder kennt mittlerweile die Geschichte zu dem Buch. Auch hier findet man einige Illustrationen und mir gefallen die Bücher aus dem Anaconda Verlag sehr gut, weil ich es schön finde, dass die Bücher auch nicht in das heutige Deutsch übersetzt wurde, sondern noch richtig alt klingen und man sich manchmal einfach denkt 'Wow!!' Weil heutzutage einfach keiner mehr so spricht. 

Natürlich werde ich auch noch andere Bücher Lesen, unter anderem bekomme ich 2 Rezensionsexemplar, die aber nach Hause geschickt werden. Es ist so schön, wieder hier zu schreiben zu können, ich habe das in den letzten Woche so sehr vermisst, mich einfach hinzusetzten und drauf los zu schreiben, euch von Büchern zu berichten und mich mit euch auszutauschen.
Lea



Montag, 5. September 2016

In einer anderen Welt von Jo Walton

Klappentext

Ihre Bücher öffnen Pforten zu anderen Welten... 

Morwenna ist auf der Flucht vor der Erinnerung an den Tod ihrer Zwillingsschwester. Nun muss sie auch noch ihre Heimat, das märchenhafte Wales, verlassen und damit ihre einzigen Freunde. In einem Mädcheninternat hofft sie, wieder zu sich selbst zu finde, doch die Schülerinnen machen es ihr alles andere als einfach. Verzweifelt greift Morwenna daher zu der Magie, die sie seit ihrer Kindheit begleitet, und zu ihren Büchern. Denn diese öffnen Tore zu anderen Welten - und das nicht nur im übertragenen Sinne...

Samstag, 3. September 2016

Monatsrückblick August 2016

Auch den August haben wir geschafft. Das Jahr hat nur noch wenige Monate, bevor schon wieder ein neues Anfängt. Ich habe wieder ein paar Bücher gelesen und möchte euch heute einfach nochmal alles kurz zusammenfassen mit den Links zu den Rezensionen. 




Magnus Chase - Das Schwert des Sommers (Band 1) von Rick Riordan
560 Seiten
4 Sterne
Rick Riordan hat mal wieder ein fantastisches Buch gezaubert, eine neue Welt erschaffen und mich in die Tiefen der Nordischen Mythologie entführt. Meiner Meinung nach ein gelungener Anfang für eine neue Reihe, eine neue Welt und ein weiteres Abenteuer.


Harry Potter and the cursed Child Part 1+2343 Seiten5 Sterne

Dafür, dass es eigentlich nur ein Script ist, hat es mich total verzaubert. Es hat mich von Anfang bis ende abgeholt, mich wieder in die Zauberwelt rund um Harry Potter entführt, mich einen Teil der bisherigen Geschichte nochmals neu Erleben lassen. Ich bin froh, dass manches einfach nochmals aufgearbeitet wurde (falls man das so sagen kann) die Freundschaft und Feindschaft unter verschiedenen Charakteren und ganz ganz viel mehr. Im gegensatz zu meiner eigenen Einschätzung, welchen Charakter ich von den neuen Lieber mag, hat es mich doch sehr überrascht, dass ich Scorpius Malfoy um einige mehr mochte als Albus Severus Potter.

Die Gilde der Schwarzen Magier -Die Rebellin (Band 1) von Trudi Canavan

300 von 543 Seiten
2 von 5 Sterne

Kommen wir zu diesem Buch, eines der wenigen, dass ich diesen Monat lesen wollte und eines der wenigen, dass ich abgebrochen habe. Bitte verurteilt mich nicht, aber es war mir einfach viel viel zu lang. Es gibt Bücher, da würde ich mir wünschen, dass sie nochmal 100 Seiten mehr haben und es gibt Bücher, da würden mir 200 Seiten reichen. So war es hier, es hat mir zwar bis zu einem gewissen Punkt gefallen, aber irgendwann wurde es mir persönlich zu langweilig und irgendwie konnte es mich dann nicht mehr abholen. Mich hat dieses ganze hin und her so genervt, im einen Moment ist sie in dem Haus, im nächsten Moment in irgendeinem Keller oder sonst wo. Wenn ich dann bedenke, dass es noch 2 Weitere Teile gibt und die Sonea Trilogie (keine ahnung, wie die damit zusammen hängt) aber das war mir dann einfach zu viel.


In einer anderen Welt von Jo Walton
200 von 415 Seiten

Seit ungefähr 2 Wochen sitze ich jetzt an diesem Buch, weil ich einfach keine Lust zu lesen habe und mir zum Teil auch die Zeit dazu fehlt. Ich hatte mir die Geschichte vom Klappentext her irgendwie ein bisschen anders vorgestellt, aber bisher gefällt es mir doch ganz gut. Ich denke in den nächsten Tagen sollte ich dann aber auch mit diesem Buch durch sein und es wird mal wieder eine Rezension dazu geben. 



Die Rezension zu Magnus Chase habe ich euch oben verlinkt. Zu Harry Potter and the cursed Child habe ich keine Geschrieben (mache ich bei englischen Büchern generell nicht) dafür könnt ihr hier meine Meinung dazu lesen und zu Die Rebellin könnt ihr hier ebenfalls Meinung nachlesen, weil ich dazu nicht extra einen Post schreiben wollte.

In den nächsten Tagen sollte dann auch die Rezension zu In einer anderen Welt folgen und ich hoffe, dass es in nächster Zeit wieder mehr von mir zu Lesen geben wird.

-Lea