Freitag, 17. Juni 2016

Helden des Olymp - Der verschwundene Halbgott (Band 1) von Rick Riordan

Klappentext

Jason erinnert sich an garnichts - nicht einmal an seine besten Freunde Piper und Leo. Und was hat er in Camp Half-Blood zu suchen, wo angeblich nur Kinder von griechischen Göttern aufgenommen werden? Zu allem Überfluss gehören die drei Freunde laut Prophezeiung zu den legendären sieben Halbgöttern, die den Olymp vor dem Untergang bewahren sollen, Kein Problem - Leo treibt einen mechanischen Drachen als Transportmittel auf und los geht's! Und dann gilt es auch noch einen seit längerem verschwundenen Halbgott zu finden, einen gewissen Percy Jackson...




Infos zum Buch

Original Titel:The Heroes of Olympus - The Lost Hero
Übersetzt: von Gabriele Haefs
Erschienen: 2012
Seiten: 591
ISBN: 978-3-551-55601-1
Verlag: Carlsen

Charakter Profile


Jason hat sein Gedächtnis verloren und kann sich an nichts mehr erinnern, er weiß nicht wer er ist, er weiß nicht, wo er herkommt oder wie er sein Leben bisher geführt hat. 

Piper ist die Freundin von Jason, ihr Vater ist ein berühmter Schauspieler, ihre Mutter kennt sie nicht.

Leo ist der beste Freund von Jason und Piper, bei einem Unfall hat er seine Mutter verloren und seinen Vater hat er nie kennengelernt.

Meine Meinung


Ich hatte bedenken, weil es ja irgendwie eine Art Fortsetzung von der Percy Jackson Reihe ist und ich hatte die Befürchtung, dass diese neue Reihe niemals an die Percy Jackson Bücher, die übrigens zu meinen Lieblings Bücher gehört, rankommen würde. 

Jetzt wo ich es gelesen habe, bin ich total begeistert, weil hier auch die römischen Halbgötter mitspielen, die Charaktere sehr starke Persönlichkeiten haben und die Geschichte von Percy und den anderen weiter geht. Percy ist verschwunden, Jason kann sich an nichts erinnern, Hera ist verschwunden und der Olymp ist geschlossen.

Rick Riordan gehört ja mittlerweile zu meinen Favorisierten Autoren, ich liebe es, wie er Geschichten schreibt und ich mag die Thematik mit den Göttern, Halbgöttern und Mythologischen Wesen. 

Demnächst erscheint die neue Reihe von von Rick Riordan, wo es um die Nordischen Göttern geht und auch wieder ein Junge, Magnus Chase, die Hauptrolle spielt, das würde ich gerne Lesen, aber bin mir nicht sicher, ob die Reihen alle irgendwie zusammen hängen und ich, wenn ich dann mit Magnus Chase anfange, mir den rest von Helden des Olymp Spoiler. 

Das Buch hat mir sehr gut gefallen und ich denke, dass ich mir bald den 2. Teil kaufen werde.

4 von 5 Sterne

-Lea
Kommentar veröffentlichen