Freitag, 29. April 2016

Half Bad von Sally Green

Klappentext

Nathan wird gejagt. Seit seiner frühsten Kindheit wird er von der Regierung beobachtet, verfolgt, eingesperrt. Denn Nathan lebt in einer Welt, in der - mitten im Modernen Alltag - Hexen existieren. Weiße Hexen, die sich selbst für gut halten und die Regierungsmacht bilden. Schwarze Hexen, die gefährlich und skrupellos sind und im Untergrund arbeiten. Und Nathan, der beides ist - denn seine Mutter war eine Weiße Hexe und sein Vater Marcus ist der gefürchtetste Schwarze Hexer aller Zeiten. Nathan ist ihm nie begegnet, aber von so jemandem kann er nur Dunkles und Böses geerbt haben. Oder ? Um an Marcus heranzukommen, stellt der Rat der Weißen Hexen eine tödliche Falle - mit Nathan als Köder. Im verzweifelten Versuch, sich zu befreien, bricht er aus, doch schon bald wird er von beiden Seiten gejagt. Nathan muss sich entscheiden, wofür es sich zu Kämpfen lohnt: für die gute Seite in ihm - oder die schlechte... 

Mittwoch, 27. April 2016

Want to Read Mai 2016

Ich frage mich gerade, wie die Zeit so schnell rumgehen konnte.. Es ist schon wieder ende April und heute möchte ich euch zeigen, welche Bücher ich in den nächsten paar Wochen gerne Lesen möchte.



Diese drei Bücher habe ich aus meinem Regal genommen. Damon Krieg der Engel habe ich letztes Jahr schon mal gelesen, möchte es jetzt aber Rereaden, um eine Rezension dazu zu schreiben. Ernestine der Kampf gegen die dunklen Mächte habe ich von Sandra zugeschickt bekommen und möchte ich es jetzt auch endlich lesen, auch hier wird es eine Rezension geben. Nachdem ich vor kurzem Starters gelesen habe, möchte ich jetzt gerne wissen, wie es mit Callie und den anderen weiter geht. 

Ich werde euch zu allen Büchern jetzt noch den Klappentext hier hin schreiben und hoffe, dass ich euch dann bald die Rezensionen dazu schreiben kann. 


Damon Krieg der Engel von Michael Schmid (Band 1)

Seit Äonen tobt der Krieg. Seit Jahrhunderten erringt niemand den Sieg. Weder Engel.. Noch Gefallene. Bis heute... Bis jetzt.
Denn ein Licht wurde geboren, das das Gleichgewicht zu kippen droht. Doch für welche Seite wird es sich entscheiden?

Eines Abends entdeckt Damon einen schwer verwundeten jungen Mann in einer Seitengasse. Der Ohnmacht nahe, beschließt Damon, ihn Mithilfe seines besten Freundes Kai mit nach Hause zu nehmen. Nichtsahnend, dadurch direkt zwischen die Fronten eines Jahrtausendealten Krieges zu geraten. Damon muss sich entscheiden. Vor allem, nachdem seine Freunde in unmittelbare Gefahr geraten.

Ernestine Der Kampf gegen die dunklen Mächte von Sandra Dymini (Band 1)

Über den Wolken liegt eine magische und geheimnisvolle Welt, die beharrlich von den Himmelsbewohnern vor uns verborgen wird. 

Jedoch ist diese zauberhafte Himmelswelt aus den Fugen geraten. Denn gefallene Götter führen nicht nur einen erbitterten Kampf gegen die Menschen, sondern auch gegen die Engel, die von der großen Traurigkeit befallen wurden, seit sie die Menschen auf der Erde nicht mehr beschützen können.

Mutig nimmt das Elfjährige Engelsmädchen Ernestine den Kampf gegen die große Traurigkeit auf. Doch da geschieht etwas unfassbares: Ihre beste Freundin Saria wird entführt. Wo ist Saria? Wer hält sie gefangen? Wird es Ernestin und ihren Freunden Hesper und Mores gelingen, Saria zu befreien? 

Ein atemberaubender Wettlauf gegen die Zeit beginnt...

Enders von Lissa Price (Band 2)

Hallo, Callie...

Ich glaubte, er sei für immer verschwunden. Ich glaubte, ich hätte ihn besiegt. Doch ich habe mich getäuscht. Der Old Man ist zurück. Und er weiß alles über mich.

...Hattest du schon Sehnsucht nach mir?


Das sind die Bücher, die ich im nächsten Monat gerne lesen möchte, den Anfang macht Ernestine und danach wird es wohl mit Damon weiter gehen. Außerdem möchte ich Die 100 Heimkehr von Kass Morgan lesen, was ich vom Bloggerportal zugeschickt bekomme, ich hoffe, dass es nicht so lange unterwegs sein wird.
-Lea


Montag, 25. April 2016

Starters von Lissa Price Band 1

Klappentext

Deine Zukunft gehört dir...

1. Vorsicht! Sie haben den Körper eines anderen Menschen gemietet.

2. Es ist nicht gestattet, den gemieteten Körper zu verändern oder zu verletzen.

3. Wir haften nicht für illegale oder gefährliche Aktivitäten, die Sie mit dem gemieteten Körper ausüben.

... Doch dein Körper gehört uns! 

Freitag, 22. April 2016

Dark Love 1 - Dich darf ich nicht lieben von Estelle Maskame

Klappentext

Wenn die erste Liebe verboten ist...

Einen ganzen Sommer soll die 16-Jährige Eden bei ihrem nervigen Vater in Santa Monica verbringen. Trotz der Aussicht auf Strandpartys und eine coole Stadt rechnet sie mit dem Schlimmsten. Und es kommt noch ärger, denn ihr 17-Jähriger Stiefbruder Tyler ist ein Bad Boy, wie er im Buche steht: agressiv, abweisend, unverschämt. Doch seine smaragdgrünen Augen verraten, dass er auch weich und verletzlich ist. Eden ist verwirrt - und fühlt sich bald unwiderstehlich zu ihm hingezogen. Auch Tyler scheint trotz seiner ruppigen Art von ihr fasziniert zu sein. Wenn sie in einem Raum sind. beginnt die Luft zwischen ihnen zu knistern. Aber können sie jemals zusammenkommen ?

Montag, 18. April 2016

Panic - Wer Angst hat. ist raus von Lauren Oliver

Klappentext

Panic begann wie so viele andere Dinge in Carp, einer armen Stadt mit zwölftausend Einwohnern mitten im Nichts: weil Sommer war und es nichts Besseres zu tun gab.

Heather hatte nie vor, an dem verbotenen Spiel für Schulabgänger teilzunehmen. Denn der Gewinn ist zwar hoch, aber der Einsatz auch, und sie ist weder furchtlos noch eine Kämpferin. Doch schnell wird ihr klar, dass es nur den richtigen Grund braucht, um dabei sein zu wollen. Und das Mut  auch eine Frage von Notwendigkeit ist.

Dodge war sich immer sicher, dass er bei Panic mitmachen würde. Er hat keine Angst, denn es gibt ein Geheimnis, das ihn durchs Spiel pushen wird. Aber dann stellt er fest, dass auch andere Geheimnisse haben. Und um zu gewinnen, muss man seine Gegner kennen.

Das Spiel beginnt. Und nur eins steht fest: Panic wird alles - und jeden - verändern.

Freitag, 15. April 2016

Opal Schattenglanz Band 3 von Jennifer L. Armentrout

Klappentext

Auf den ersten Blick ist alles perfekt: Dawson lebt noch in niemand scheint nach ihm zu suchen. Katy wehrt sich nicht länger gegen ihre Gefühle für Daemon und alles könnte so schön sein - aber es ist nur die Ruhe vor dem Sturm. Plötzlich ist Blake zurück und mit ihm ein gewagter Plan. Zu Katys großem Erstaunen bittet er sie um Hilfe. Katy weiß nicht, was sie tun soll, denn Blake ist nicht zu trauen, das hat sie schon einmal schmerzlich zu spüren bekommen. Doch für ihre Freunde - und für Daemon - würde sie alles tun. Selbst ihr eigenes Leben aufs Spiel setzen.

Donnerstag, 14. April 2016

Want to Read April 2016

Eigentlich sollte dieser schon gestern online kommen, aber ich hatte total verplant, dass schon Mittwoch war und es deswegen vergessen. Also gibt es heute mein Want to Read für diesen Monat.


Nachdem es im letzten Monat nicht geklappt hat, die Bücher zu lesen, die ich mir vorgenommen hatte, habe ich diese einfach wieder mit auf die Liste gesetzt.



Füreinander bestimmt Violet & Luke von Jessica Sorensen habe ich schon gelesen und die Rezension ist auch schon online. Hier habe ich euch die Rezension dazu nochmal verlinkt.
Vielleicht werde ich in diesem Jahr noch ein paar Bücher von Jessica Sorensen lesen.

Dann wäre da Starters von Lissa Price, das wollte ich im letzten Monat schon lesen, aber es hat von der Zeit her leider nicht geklappt. Demnächst ist es auch dran, weil ich endlich wissen möchte, was dort passiert.

Endlich habe ich mir wieder ein Englisches Buch rausgesucht und dieses habe ich heute auch schon angefangen zu Lesen, das wird aber nur so nebenbei nach und nach über den Rest des Monats hinweg gelesen. Nachdem  ich die Deutsche Ausgabe gelesen hatte, wollte ich es auch unbedingt die Englische Ausgabe haben. Die Rezension zu Feuer und flut verlinke ich euch hier.

Half Bad von Sally Green wollte ich auch schon im letzten Monat lesen, aber irgendwie habe ich ein bisschen bedenken, dass es mir nicht gefallen könnte, deswegen habe ich es nochmal aufgeschoben. Jetzt möchte ich es demnächst dann endlich Lesen und werde euch berichten, wie ich es fand.

Jetzt sind wir auch schon bei dem Buch, dass ich gerade lese. Panic von Lauren Oliver. Ich weiß noch nicht so ganz, was ich von dem Buch halten soll, aber ich bin bisher auch noch nicht so weit gekommen (Seite 59 von 365). In den nächsten Tagen werde ich mich weiter mit dem Buch beschäftigen und am Montag sollte dann die Rezension dazu online kommen.


Außerdem habe ich mir vorgenommen meine Harry Potter Hörbücher weiter zu Hören, um euch dazu dann auch ein paar Worte zu schreiben. Harry Potter und der Halbblutprinz habe ich mittlerweile beendet und bin schon fleißig am letzten dran. 


-Lea

Montag, 11. April 2016

Changers Band 1 - Drew von T Cooper und Allison Glock

Klappentext

Wenn du deine Identität nicht kennst - wer bist du dann?

Der 14-Jährige Ethan wachte eines Morgens als Mädchen auf und plötzlich ist alles anders. 

Ethan ist jetzt Drew. Sie erfährt, dass sie ein Changer ist - einer von wenigen Menschen, die viermal ihre Identität wechseln, bevor sie sich für einen entscheiden müssen.

Die Gebote der Changers sind streng: Vertraue dich niemandem an. Missbrauche nie die Macht, die dir gegeben wurde. Doch vor allem: Verliebe dich nie, in einen anderen Changer...

Freitag, 8. April 2016

Füreinander bestimmt Violet & Luke von Jessica Sorensen

Klappentext

Er ist das, was du brauchst. Auch wenn du es nicht zulassen willst.

Drogen, Vernachlässigung, Missbrauch - Violet Hayes hat schon viel erlebt. Als sie aufs College geht, will sie all das hinter sich lassen. Sie gibt sich tough und wahrt Distanz. Doch dann trifft sie Luke. Die beiden geraten ständig aneinander, und dennoch ziehen sie sich magisch an. Aus dem Weg gehen können sie sich nicht, da ihre Freunde Callie und Kayden ein Paar sind. Und je näher sie sich kommen, umso klarer wird ihnen, wie ähnlich sie sich sind.


Mittwoch, 6. April 2016

Monatsrückblick März 2016


Heute möchte ich euch zeigen, was ich im letzten Monat gelesen habe. 90% der Bücher, habe ich mir auch erst im letzten Monat gekauft. Und jetzt will ich mich endlich mal wieder ein bisschen um meine ungelesenen Bücher im Regal kümmern und auch ein paar meiner Bücher nochmals Lesen (was ich am liebsten bei jedem 2. Buch aus meinem Regal tun würde und das gestaltet sich ein bisschen schwierig bei 250 Büchern im Regal) 

Falls ich noch genug Zeit habe, werde ich eine Collage mit den Ebooks zusammenstellen, wenn nicht, dann tut es mir schrecklich leid, dass ich es nicht getan habe.


Die Sache mit Callie & Kayden von Jessica Sorensen 


Wenn du mich siehst von Nicholas Sparks


Das Geheimnis von Ella & Micha von Jessica Sorensen


Die Liebe von Callie & Kayden von Jessica Sorensen


Nur Drei Worte von Becky Albertalli


Darkmere Summer von Helen Maslin


Maybe Someday von Colleen Hoover

Hourglass Wars Band 1 von Nika S. Daveron

Für immer die Seele von Cynthia J. Omololu

Lycidas Die Uralte Metropole 1 von Christoph Marzi 


7 Bücher und 3 Ebooks. 

Der Lesemonat war ganz okay, aber ich habe immer noch Zweifel,. dass ich es irgendwann noch schaffe werde Lycidas zu beenden. Es ist zwar gut, aber ich komme einfach nicht voran, vielleicht hängt das auch damit zusammen, dass die Seitenzahl so hoch ist, oder vielleicht liegt es auch einfach daran, dass ich mit dem Buch einfach nicht warm werde, Keine Ahnung. Ich überlege die ganze Zeit schon, ob ich es weiter lesen soll oder nicht, weil eigentlich finde ich die Geschichte ganz okay, aber irgendwie fesselt sie mich nicht.
Insgesamt waren es 3 682 Seiten, die ich im März gelesen habe, was ganz akzeptabel ist.


-Lea

Montag, 4. April 2016

Hourglass Wars Band 1 von Nika S. Daveron

Inhalt: 

Einst verbannten die Götter alles Böse in die Schattenwelt und gaben den Menschen die
Chance, Frieden zu schließen und sich des Lebens in der Oberwelt als würdig zu
erweisen. Doch auch 998 Jahre später erschüttern noch heftige Kriege die Länder.
Egoistisch versucht jeder Herrscher, das Beste für sich herauszuholen. Doch was kaum
jemand weiß: Die Zeit läuft langsam ab, denn die Götter setzten den Menschen damals
eine Frist. Herrscht auch nach tausend Jahren keine Einigkeit, werden sich Oberwelt und
Schattenwelt umkehren.

Die Kriegerin Scarabea Phoenix und ihr Widersacher Titan von Malyx werden unfreiwillig
zu Spielfiguren in der großen Schlacht um das Schicksal aller Menschen. Bald müssen sie
sich nicht nur den Göttern stellen, sondern auch fremden Herrschern, Geistern und der

Schattenwelt selbst.


Freitag, 1. April 2016

Für immer die Seele von Cynthia J. Omololu

Klappentext:

Stell dir vor, es gibt nicht nur ein Leben... 
'Da steht er und blickt mich mit den gleichen Augen an, die ich an jenem kalten, grauen Morgen vor so langer Zeit sah Mein Herz rast wie wild. Ein dicker Kloß sitzt in meiner Kehle. Seine Worte. Seine Berührungen. Seine Fürsorge. Alles Lüge.'




Infos zum Buch

Band 1 der Für immer Reihe

Original Titel:Trancendence
Übersetzt: von Jutta Wurm
Erschienen: 2013
Seiten: 381
ISBN: 978-3-7915-1505-2
Verlag: Dressler


Charakter Profile

Am liebsten, würde ich zu jedem einzelnen Charakter ein paar Worte schreiben, auch zu denen, die nur ganz kurz vorkommen, aber das wäre wahrscheinlich zuviel des guten, deswegen kommen jetzt nur die Wichtigsten (auch wenn ich denke, dass jeder einzelne für diese Geschichte wichtig ist)

Cole ist das Wunderkind der Wunderkinder (ich denke, so kann man sie am besten beschreiben) sie kann seit ihrer Kindheit Cello spielen.  Sie wird von Zeit zu Zeit mit Visionen aus anderen Zeiten konfrontiert, was sie ziemlich aus der Bahn wirft, den in einer dieser Visionen wird eine junge Frau hingerichtet. 

Griffin hat viele besondere Talente und Fähigkeiten. Er hat etwas geheimnisvolle an sich und ein Geheimnis, dass über viele Jahrhunderte hinweg gewahrt werden musste.

Veronique ist eine Cello Schülerin von Cole und spielt hier eine sehr wichtige Rolle, aber ich möchte jetzt nicht zu viel verraten.

Meine Meinung


Ich kann nicht sagen, wie oft ich dieses Buch in den letzten Jahren schon gelesen habe, aber es ist immer wieder schön, in diese Geschichte einzutauchen. Nicht nur, dass es sich in mein Gedächtnis eingebrannt hat, nein, es hat fesselt mich immer und immer wieder aufs neue.

Seit längerem wollte ich dieses Buch mal wieder Lesen, auch um für euch ein paar Worte dazu zu schreiben, weil ich hoffe, dass ich so einen kleinen Teil von dem, was ich liebe, mit euch teilen kann. 

Sowas wie hier, habe ich bisher in keinem anderen Buch gefunden, als ich es das erste mal gelesen habe, war ich total begeistert. Hier vereinen sich Geschichte und eine Liebe zum Detail, die ich bisher nur selten gefunden habe. 

Bevor ich dieses Buch gelesen habe, hatte ich noch nie vom Tower of London gehört und mittlerweile bin ich soweit, dass ich irgendwann mal dorthin möchte, um mir das ganze anzuschauen, weil ich die Geschichte dieser 'Burg' wirklich interessant finde. 

Tut mir leid, ich schweife schon wieder ab... Es gefällt mir, wie sich die Jahrhunderte hier vereinen und die Charaktere sich mit ihrer Vergangenheit konfrontiert sehen. Wie die Charaktere bemerken, dass sie sich aus einem früheren Leben kennen. 

Was mich aber immer noch stört, ist, dass es keinen dritten Teil gibt.. Vielleicht irgendwann mal, aber diesen hätte ich mir schon gewünscht, nachdem ich dieses Buch gelesen hatte. 

5 von 5 Sterne




-Lea