Montag, 26. Dezember 2016

Die Farben der Magie (Ein Scheibenwelt Roman) von Terry Pratchett

Klappentext

Der Magier Rincewind packt nicht oft etwas an, aber wenn er es tut, dann geht es schief. Während seiner Ausbildung an der Unsichtbaren Universität wirft er verbotener Weise einen Blick in das magische Buch Oktav – und wird prompt von einem Zauberspruch befallen. Dieser ist so mächtig, dass er keine weiteren Sprüche neben sich duldet. Rincewind muss die Universität verlassen und tut sich mit Zweiblume zusammen, dem ersten Touristen auf der Scheibenwelt. Gemeinsam begegnen sie Drachen, Wassertrollen und intelligenten Holztruhen. 

Montag, 5. Dezember 2016

Tage mit Sam von Keith Stuart


Klappentext:

Manchmal muss erst alles auseinanderbrechen, bevor man etwas wunderbares neues aufbauen kann

Einblicke in Sams Innenleben sind so selten, dass sie mir wie Juwelen vorkommen. Gerührt knie ich vor ihm nieder. 'Danke, dass du dir Gedanken über mich machst', sage ich. 'Danke Sam.'
Er schaut schnell weg, um meinem Blick auszuweichen. Ich fahre ihm sanft durchs Haar, aber er duckt sich. Unser Gespräch wird ihm zu viel. 
Ich nehme seine Hand und wir laufen weiter. Der kleine Augenblick der Verbundenheit ist scheinbar wieder vorbei. Doch als wir an einer Ampel stehen bleiben, lässt Sam kurz meine Hand los, um mir sanft auf den Rücken zu klopfen.
'Mein Daddy', sagt er.
Und in diesem Miment ist es so perfekt, dass ich die ganze Welt umamrem könnte.

Freitag, 2. Dezember 2016

Monatsrückblick November 2016

Und da ist er schon wieder um, der November, heute möchte ich euch zeigen, welche Bücher ich in den letzten Wochen gelesen habe. 

Insgesamt habe ich im November 6 Bücher gelesen, wovon mir nur eins so garnicht gefallen hat. 

-Lea

Freitag, 25. November 2016

November schokolade von Ulrike Sosnitza

Klappentext

Manchmal genügt ein Duft und eine Welt öffnet sich

Lea Winter wuchs ohne Eltern auf. Sie steckt all ihre Einsamkeit und Energie in ihre kleine Chocolaterie in Würzburg und in die Erfindunfg außergewöhnlicher Trüffel und Pralinen. Bis zu diesem November, der ihr Leben für immer verändern wird. Ihre Vermieterin kündigt ihr fristlos, und der Versuch, die Chocolaterie zu retten, setzt eine Geschichte in Gang, in der Lea nicht nur ihre verloren geglaubte Mutter wiederfindet, sondern auch einem langverdrängten Familiengeheimnis auf die Spur kommt. Zum Glück gibt es noch Alessandro, dessen ganz besonderer Duft nach Orangen, Basilikum und Zedernholz Lea eine ungeahnte Sehnsuch spüren lässt...

Montag, 21. November 2016

Percy Jackson erzählt Griechische Heldensagen von Rick Riordan

Klappentext

Sagenhafter Tratsch

Wem klaut Perseus einen Augapfel?
Was hat Herkules angestellt? Und wer schlug 
der Medusa den Kopf ab? Noch einmal öffnet
Percy Jackson die Büchse der Pandora.
Und dieses Mal bringt er die ruhmreichen Taten,
kühnen Abenteuer und tragischen Niederlagen der 
griechischen Helden auf den Tisch.

Freitag, 18. November 2016

Monatsrückblick Oktober 2016

Wieder mal später als geplant kommt heute mein Monatsrückblick vom Oktober online. 
Hauptsächlich habe ich Rezensionsexemplare gelesen, insgesamt waren es am Ende 5 Bücher und ein Ebook.



Eragon - Das Vermächtnis der Drachenreiter von Christopher Paolini 
Mit diesem Buch habe ich begonnen, nach 205 Seiten aber erstmal wieder weg gelegt, weil ich da einige Rezi Exemplare bekommen hatte, die ich erstmal lesen wollte, damit ich diese weg habe.

Das erste Rezensionsexemplar, dass ich gelesen habe war, So geht Liebe von Katie Cotugno dass mir gut gefallen hat, aber wo ich mich manchmal auch gefragt habe, wie blöd die Protagonistin eigentlich ist. 3 von 5 Sterne

Danach ging es dann mit Die Tür in den Sommer von Robert A. Heinlein weiter, was mir so gut gefallen hat, dass ich mir gleich weitere Bücher von diesem Autor auf die Wunschliste geschrieben habe. 5 von 5 Sterne

Im Anschluss habe ich eine Trilogie beendet Dark Love - Dich darf ich nicht begehren von Estelle Maskame hat mir besser gefallen als die Vorgänger, vor allem weil die Protagonisten auch Erwachsener geworden sind und sich meiner Meinung nach auch zu besseren Menschen gewandelt haben. 5 von 5 Sterne

Dann kam ein Ebook, mit dem ich in diesem Monat einfach überhaupt nicht gerechnet hatte, Die Geheimnisse der Alaburg (Farbsehersaga Band 1) von Greg Walters. Hier wurde ich auf eine Fantasievolle Reise entführt, die mich auf ein Abenteuer geschickt hat, dass ich so eher selten erleben durfte. 4 von 5 Sterne

Zum Schluss habe ich dann noch die Schmuckausgabe von Harry Potter und die Kammer des Schreckens von J. K. Rowling gelesen, da ich oft die Frage gehört habe, ob es eine gekürzte Fassung  vom eigentlichen Buch ist, ich kann euch alle beruhigen, da steht derselbe Text drin wie in den anderen Harry Potter Büchern auch, nur wird hier die Geschichte nochmals mit Wunderschönen Illustrationen abgehoben und man erfährt so ein ganz anderes Lese Erlebnis als mit dem Buch wo nur das geschriebene Wort vorhanden ist.


Das wars dann auch schon mit meinem Monatsrückblick, alle Rezensionen sind nochmal verlinkt. Vielleicht schaffe ich es diesen Monat noch Eragon Band 1 weiter zu Lesen und vielleicht sogar zu beenden, ich werde mir das Buch einfach mit nach Hause nehmen und dann werdet ihr ja Anfang Dezember sehen, was ich alles schönes gelesen habe. Ich kann euch schon verraten am Freitag den 11.11. habe ich schon 3 Bücher beendet und ein weiteres angefangen.

-Lea

Montag, 14. November 2016

Viking Warriors - Der Speer der Götter (Band 1) von Richard Dübell

Klappentext

Kämpfe wie ein Wikinger.
Erobere dir Respekt.
Besiege die Götter.

Wer ist dieser seltsame Typ, der plötzlich bei Viggo zu Hause auftaucht? Er behauptet, der nordische Gott Loki zu sein - und führt Viggo tausend Jahre zurück, in die gefährliche Zeit der Wikinger. Dort muss Viggo um sein Überleben kämpfen. Nachdem der Drache Fafnir den Königshof angegriffen hat, sind die Wikinger überzeugt davon, dass der Untergang ihrer Welt bevorsteht. Nur Viggo kann das noch verhindern - doch dafür muss er den sagenhaften Speer des Göttervaters Odin finden...

Freitag, 11. November 2016

Eine Weihnachstgeschichte von Charles Dickens

Klappentext

Die Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens ist erstmals 1843 erschienen und berührt seitdem Genrerationen von Lesern: In der Weihnachtsnacht wir der herzlose alte Geizkragen Ebenezer Scrogge von mehreren Geistern heimgesucht. Diesen gelingt es, den habgierigen Geschäftmann zu neinem großzügigen und mitfühlenden Menschen zu verwandeln.

Montag, 7. November 2016

Morgentau Die Auserwählte der Jahreszeiten (Band 1) von Jennifer Wolf

Klappentext

Der Frühling bringt Blumen,
der Sommer den Klee.
Der Herbst bringt die Trauben,
der Winter den Schnee.

Die Erde liegt unter einer Schneedecke. Eis und Kälte herrschen überall, nur ein kleiner Fleck ist noch bewohnbar. Dort lebt auch Maya Morgentau. von der Erdgöttin Gaia wurde sie dazu auserkoren, das Gleichgewicht der Natur aufrecht zuhalten und einen ihrer Söhne für ein Jahrhundert an sich zu binden: den Frühling, den Sommer, den Herbst oder den Winter. doch hat sie sich für einen entschieden, zahlt sie einen hohen Preis dafür. 

Montag, 31. Oktober 2016

Die Geheimnisse der Alaburg (Farbseher Saga Band 1) von Greg Walters

Klappentext





Ein Mensch der von der Magie beherscht wird,
ein Zwerg, der nicht zaubern kann, 
ein übergewichtiger Zwergelbe, 
ein hinkender Ork.

Sie alle können die Welt retten - oder vernichten.

Freitag, 28. Oktober 2016

Dark Love (Band 3) Dich darf ich nicht begehren von Estelle Maskame

Klappentext

Eine Liebe gegen alle Wiederstände
Ein Jahr ist vergangen, seit Eden zuletzt ein Wort mit Tyler gesprochen hat. Noch immer ist sie verletzt, weil er sie verlassen hat. Und wütend, weil die sich allein den Anfeindungen all jener stellen musste, die ihre verbotene Liebe verurteilten. Zum Glück liegt nun ein herrlicher Sommer vor Eden, voller Pläne für lange Tage am Strand mit ihrer besten Freundin. Doch dann taucht Tyler plötzlich wieder auf. Was will er hier in L.A.? Und wieso sieht er sie mit seinen Smaragdgrünen Augen noch immer an, als sie sie alles, was er begehrt? Denn Eden ist sich sicher: Nie mehr wird sie sich auf ihrwen Stiefbruder einlassen. Da macht Tyler einen unglaublichen Vorschlag, der alles verändern könnte... 

Montag, 24. Oktober 2016

Die Tür in den Sommer von Robert A. Heinlein

Klappentext

Für Ingenieur Dan Davis läuft es im Leben bestens: Er ist beruflich erfolgreich, mit der schönen Belle verlobt und glaubt, in seinem Geschäftspartner Miles einen echten Freund gefunden zu haben. Doch dann wird er von Belle und Miles betrogen und in den Kälteschlaf versetzt. Als Dan wieder aufwacht, befindet er sich in der Zukunft...






Mittwoch, 19. Oktober 2016

Monatsrückblick September 2016

Ein bisschen verspätet, kommt heute mein Monatsrückblick vom September. Dieser Monat war sehr chaotisch, deswegen werde ich nur nochmal die Links zu den einzelnen Rezensionen hier posten. 


  1. In einer Anderen Welt von Jo Walton 
    416 Seiten
    4 von 5 Sterne
  2. Der Geschmack von Glück von Jennifer E. Smith
    368
    4 von 5 Sterne
  3. Sieben Minuten nach Mitternacht von Patrick Ness und Siobahn Dowd
    216
    5 von 5 Sterne
  4. Gullivers Reisen von Jonathan Swift
    384 Seiten
    2 von 5 Sterne
  5. Für immer Ella & Micha (Band 2) von Jessica Sorensen
    352 Seiten
    4 von 5 Sterne
  6. Zehn Tage in Vancouver von Jutie Getzler
    528 Seiten
    3 von 5 Sterne
  7. Einmal lieben geht noch von Rachel Corenblit
    208 Seiten
    3 von 5 Sterne
  8. Das Cafe der Guten Wünsche von Marie Adams
    335 Seiten
    5 von 5 Sterne


-Lea

Montag, 17. Oktober 2016

So geht Liebe von Katie cotugno

Klappentext

Wenn dein Herz stärker ist als jede Vernunft

Reena liebt Sawyer und Sawyer liebt Reena - eigentlich ganz einfach. Oder? Nein, den Sawyer bekommt Angst vor seinen eigenen Gefühlen und haut ab. Und Reena ist schwanger!
Zwei Jahre später stehen sie sich wieder gegenüber. Und Reena weiß nicht, ob sie ihn hasse soll oder tief in ihrem Inneren noch immer liebt...

Dienstag, 4. Oktober 2016

Das Cafè der guten Wünsche von Marie Adams

Klappentext

Glück fällt nicht vom Himmel - aber manchmal ist es trotzdem zum Greifen nah.. 

Julia führt mit ihren Freundinnen Laura und Bernadette ein kleines Cafè mit einem ganz besonders charmanten Konzept: Jedem Gast wird heimlich ein guter Wunsch hinterhergeschickt. Julia wundert sich nicht, dass alle Gäste das Cafè glücklich verlassen, schließlich glaubt sie an die Macht der guten Gedanken - die auch ihre Große Liebe Jean zurückbringen soll. Alle anderen Männer hält sie deshalb auf Abstand - bis Robert sich mit (anfangs) unlauteren Mitteln in ihr Herz schleicht. Ist es seine Schuld, dass auf einmal manches schief läuft? Oder braucht sie nicht nur Glück, sondern auch eine große Portion Mut, um sich wirklich auf die Liebe einzulassen?

Freitag, 30. September 2016

Einmal Lieben geht noch von Rachel Corenblit

Klappentext

Über vermasselte Dates. ziemlich beste Freundinnen und die ganz, ganz große Liebe

Ihren letzten Lover hat Lucie schon vor Jahren vor die Tür gesetzt - Prädikat 'Mangelhaft'. Die Ausbeute seither? Mitleiderregend, grauenerweckend, indiskutabel! Das Einzige, was der jungen Lehrerin langsam, aber sicher näherkommt, ist die Vierzig. Die Sache ist klar, dem Schicksal muss auf die Sprünge geholfen werden. Und so lässt Lucie ab sofort keine Gelegenheit mehr ungenutzt, den Man fürs Leben aufzugabeln. Sie macht weder vor dem Ex ihrer besten Freundin noch vor den Vätern ihrer Schüler halt, flirtet an der Tiefkühltheke im Supermarkt, taxiert das Freiwild im Schwimmbad, umgarnt den makellos schönen Vertretungsarzt.. Wer jagt, gewinnt!

Montag, 26. September 2016

Zehn Tage in Vancouver von Jutie Getzler

Klappentext

Ist es möglich, dass einem der Typ aus dem Fernseher dermaßen den Verstand raubt, dass man an nichts anderes mehr denken kann? Ja, ist es. Das muss Lara am eigenen Leib erfahren. Nach langem, erbitterten Kampf gegen die Gefühle für ihn, einem vollkommen fremden, weit entfernten Schauspieler, gibt sie ihren inneren Widerstand auf und beschließt, ihn in Vancouver, dem Drehort der Serie, zu suchen. In drei verschiedenen Varianten mit unterschiedlichem Ausgang erlebt sie Dinge, die sie sich in Düsseldorf nicht hätte träumen lassen. Wird es ihr gelingen, ihn in der Riesenmetropole Kanadas zu finden? Wird sie auf jemand anderen treffen? Oder wird sie mit demselben Liebeskummer heimfliegen, mit dem sie nach Vancouver kam?

Freitag, 23. September 2016

Für immer Ella und Micha (Band 2) von Jessica Sorensen

Klappentext

Keiner kennt dich so wie er.

Ella und Micha - das ist die große Liebe. Wenn sie zusammen sind, scheint alles möglich zu sein. Doch jetzt sind sie weit voneinander entfernt. Während Micha mit seiner Band tourt, arbeitet Ella am College hart an ihrer Zukunft. Sie sehnt sich nach Micha. Zugleich machen die Abgründe in ihrer Familie es ihr schwer, an ihr Glück zu glauben. Sie will Micha davor schützen, und eines Tages trifft sie eine radikale Entscheidung, die sie für immer von ihm entfernen könnte.

Montag, 19. September 2016

Gullivers Reisen von Jonathan Swift

Klappentext

Jonathan Swifts 'Gullivers Reisen' gilt vielen Lesern noch immer als Kinderbuch - zahllose spezielle gekürzte Ausgaben haben diesen falschen Eindruck nur befördert. Die Originalfassung aber ist eine überaus scharfzüngige Gesellschaftssatire, in der Swift virtuos mit verschiedenen literarischen Stilen spielt und äußerst originell Ausschnitte der Lebenswirklichkeit seiner Zeit mit phantastisch-märschenhaften Motiven vermengt. Die sagenhaften Gestalten, denen Gulliver auf seinen abenteuerlichen Reisen begegnet, werden für immer unvergesslich bleiben.

Montag, 12. September 2016

Sieben Minuten nach Mitternacht von Patrick Ness und Siobhan Dowd

Klappentext

Das Monster erscheint sieben Minuten nach Mitternacht...

Aber es ist nicht das Monster, das Coner fürchtet. Was er eigentlich fürchtet, ist jener monströser Albtraum, der ihn jede Nacht quält, seit deine Mutter ihre Behandlung begann. Dieser Traum, in dessen Herzen tiefstes Dunkel herrscht und wo im Abgrund ein Albtraumwesen lauert, bis dann ein Schrei die Nacht zerreißt...

Das Monster aber, dass scheinbar im Garten hinter Coners Haus lebt, verkörpert etwas völlig anderes. Es ist uralt, wild und weise - es ist das Leben selbst. Es wird Conorin seinen Albtraum begleiten und ihm das Gefährlichste überhaupt abverlangen: die ganze Wahrheit hinter seinem Schmerz!

Freitag, 9. September 2016

Der Geschmack von Glück von Jennifer E. Smith

Klappentext

Ein einziger kleiner Tippfehler und schon landet die E-Mail von Graham Larkin, dem zurzeit am heißesten umschwärmten Teeniestar, in Ellies Postfach - ganz am anderen Ende der USA und in einer vollkommen anderen Welt: ohne Glamour, dafür mit Ferienjob in einer Eisdiele. Und ohne dass der eine irgendwas vom anderen weiß, entspinnt sich ein wunderbarer, sprühender Dialog zwischen den beiden. Sie können über Gott und die Welt miteinander reden, nur nicht darüber, wer sie in Wirklichkeit sind.

Doch dann schlägt Graham als Drehort für seinen neuen Film Ellies kleines Küstenstädtchen vor, weil er sie endlich persönlich kennenlernen will. Aber wie macht man das als überall bekannter Filmstar und warum scheut umgekehrt Ellie die Öffentlichkeit so sehr?

Mittwoch, 7. September 2016

Want to Read September 2016

Heute möchte ich euch wieder mal zeigen, welche Bücher ich in diesem Monat lesen möchte. Eins habe ich jetzt vor ein paar Tagen schon beendet, dass auch auf der Liste mit drauf war, aber jetzt nicht mit auf dem Bild zu sehen ist. Diesmal haben wir einen anderen Hintergrund als sonst, was daran liegt, dass ich noch bis zum 17.09. bei meinem Bruder zu Besuch bin und das Bild deswegen gerade erst gemacht habe. 

Vielleicht erinnert ihr euch daran, dass ich irgendwann mal gesagt hatte, dass ich gerne mehr von Jennifer E. Smith lesen würde. Zufällig bin ich gerade dabei das Buch Der Geschmack von Glück zu Lesen und am Freitag (ich denke heute oder morgen werde ich durch sein) werdet ihr schon meine Meinung zu dem Buch lesen können. 

Von Sieben Minuten nach Mitternacht hab ich das erste mal bei Youtube gehört, als ein Booktuber das Buch in die Kamera hielt und ein bisschen was dazu erzählte. Gestern war ich in der Buchhandlung und es mir zufällig in die Hände gefallen und ich musste es einfach mitnehmen. Das Buch enthält viele Illustrationen von Jim Kay der ja auch die Illustrationen für die Schmuckausgaben von den Harry Potter Büchern gemacht hat oder besser gesagt macht. Wahrscheinlich werde ich dieses Buch als nächstes Lesen, natürlich werde ich auch dazu etwas schreiben, in der hoffnung, dass ich damit ganz ganz viele Menschen da draußen erreiche. 

Zurzeit bin ich ja auf einem Klassiker Trip, falls man das so nennen kann. Angefangen hat das ganze mit Reise zum Mittelpunkt der Erde von Jules Verne wozu ich auch ein paar Worte hier auf meinem Blog geschrieben habe. Als nächstes ist Gullivers Reisen von Jonathan Swift an der Reihe, ich denke, jeder kennt mittlerweile die Geschichte zu dem Buch. Auch hier findet man einige Illustrationen und mir gefallen die Bücher aus dem Anaconda Verlag sehr gut, weil ich es schön finde, dass die Bücher auch nicht in das heutige Deutsch übersetzt wurde, sondern noch richtig alt klingen und man sich manchmal einfach denkt 'Wow!!' Weil heutzutage einfach keiner mehr so spricht. 

Natürlich werde ich auch noch andere Bücher Lesen, unter anderem bekomme ich 2 Rezensionsexemplar, die aber nach Hause geschickt werden. Es ist so schön, wieder hier zu schreiben zu können, ich habe das in den letzten Woche so sehr vermisst, mich einfach hinzusetzten und drauf los zu schreiben, euch von Büchern zu berichten und mich mit euch auszutauschen.
Lea



Montag, 5. September 2016

In einer anderen Welt von Jo Walton

Klappentext

Ihre Bücher öffnen Pforten zu anderen Welten... 

Morwenna ist auf der Flucht vor der Erinnerung an den Tod ihrer Zwillingsschwester. Nun muss sie auch noch ihre Heimat, das märchenhafte Wales, verlassen und damit ihre einzigen Freunde. In einem Mädcheninternat hofft sie, wieder zu sich selbst zu finde, doch die Schülerinnen machen es ihr alles andere als einfach. Verzweifelt greift Morwenna daher zu der Magie, die sie seit ihrer Kindheit begleitet, und zu ihren Büchern. Denn diese öffnen Tore zu anderen Welten - und das nicht nur im übertragenen Sinne...

Samstag, 3. September 2016

Monatsrückblick August 2016

Auch den August haben wir geschafft. Das Jahr hat nur noch wenige Monate, bevor schon wieder ein neues Anfängt. Ich habe wieder ein paar Bücher gelesen und möchte euch heute einfach nochmal alles kurz zusammenfassen mit den Links zu den Rezensionen. 




Magnus Chase - Das Schwert des Sommers (Band 1) von Rick Riordan
560 Seiten
4 Sterne
Rick Riordan hat mal wieder ein fantastisches Buch gezaubert, eine neue Welt erschaffen und mich in die Tiefen der Nordischen Mythologie entführt. Meiner Meinung nach ein gelungener Anfang für eine neue Reihe, eine neue Welt und ein weiteres Abenteuer.


Harry Potter and the cursed Child Part 1+2343 Seiten5 Sterne

Dafür, dass es eigentlich nur ein Script ist, hat es mich total verzaubert. Es hat mich von Anfang bis ende abgeholt, mich wieder in die Zauberwelt rund um Harry Potter entführt, mich einen Teil der bisherigen Geschichte nochmals neu Erleben lassen. Ich bin froh, dass manches einfach nochmals aufgearbeitet wurde (falls man das so sagen kann) die Freundschaft und Feindschaft unter verschiedenen Charakteren und ganz ganz viel mehr. Im gegensatz zu meiner eigenen Einschätzung, welchen Charakter ich von den neuen Lieber mag, hat es mich doch sehr überrascht, dass ich Scorpius Malfoy um einige mehr mochte als Albus Severus Potter.

Die Gilde der Schwarzen Magier -Die Rebellin (Band 1) von Trudi Canavan

300 von 543 Seiten
2 von 5 Sterne

Kommen wir zu diesem Buch, eines der wenigen, dass ich diesen Monat lesen wollte und eines der wenigen, dass ich abgebrochen habe. Bitte verurteilt mich nicht, aber es war mir einfach viel viel zu lang. Es gibt Bücher, da würde ich mir wünschen, dass sie nochmal 100 Seiten mehr haben und es gibt Bücher, da würden mir 200 Seiten reichen. So war es hier, es hat mir zwar bis zu einem gewissen Punkt gefallen, aber irgendwann wurde es mir persönlich zu langweilig und irgendwie konnte es mich dann nicht mehr abholen. Mich hat dieses ganze hin und her so genervt, im einen Moment ist sie in dem Haus, im nächsten Moment in irgendeinem Keller oder sonst wo. Wenn ich dann bedenke, dass es noch 2 Weitere Teile gibt und die Sonea Trilogie (keine ahnung, wie die damit zusammen hängt) aber das war mir dann einfach zu viel.


In einer anderen Welt von Jo Walton
200 von 415 Seiten

Seit ungefähr 2 Wochen sitze ich jetzt an diesem Buch, weil ich einfach keine Lust zu lesen habe und mir zum Teil auch die Zeit dazu fehlt. Ich hatte mir die Geschichte vom Klappentext her irgendwie ein bisschen anders vorgestellt, aber bisher gefällt es mir doch ganz gut. Ich denke in den nächsten Tagen sollte ich dann aber auch mit diesem Buch durch sein und es wird mal wieder eine Rezension dazu geben. 



Die Rezension zu Magnus Chase habe ich euch oben verlinkt. Zu Harry Potter and the cursed Child habe ich keine Geschrieben (mache ich bei englischen Büchern generell nicht) dafür könnt ihr hier meine Meinung dazu lesen und zu Die Rebellin könnt ihr hier ebenfalls Meinung nachlesen, weil ich dazu nicht extra einen Post schreiben wollte.

In den nächsten Tagen sollte dann auch die Rezension zu In einer anderen Welt folgen und ich hoffe, dass es in nächster Zeit wieder mehr von mir zu Lesen geben wird.

-Lea

Mittwoch, 17. August 2016

Neuzugänge Juli 2016

Heute möchte ich euch die Bücher zeigen, die ich mir im letzten Monat gekauft habe, es sind nicht alle Bücher auf dem Bild, weil ich ein zweites Ebook gekauft habe und auch ein Buch noch nicht hier war, dass aber am 31.07. erschienen ist, aber ich es euch trotzdem mitteilen wollte, es wird keine Rezension dazu kommen, aber vielleicht werde ich im Monatsrückblick meine Meinung dazu anreißen bzw. einfach kurz dazu schreiben. 


Zu den drei abgebildeten Büchern sollten mittlerweile auch schon die Rezensionen online sein. 

Klippen springen von Claire Zorn habe ich als Rezensionsexemplar bekommen, hat mir gut gefallen, irgendwie hätte ich mir aber noch gewünscht, dass es nochmal einen Einblick gibt, wie das Leben von Hannah danach weiter ging. 

Zurück ins Leben geliebt von Colleen Hoover hat mir leider nicht so gut gefallen. weil es mir persönlich so vorkam, als ob sich die Geschichte im Kreis dreht und bis auf Kleinigkeiten, die sich von Kapitel zu Kapitel änderten, aber hauptsächlich war es meiner Meinung nach die ganze Zeit fast die selben Geschehnisse. 

Magnus Chase lese ich gerade noch, Rick Riordan gehört zu meinen Lieblings Autoren, hier geht es aber nicht um die Griechischen Götter, sondern um die Nordischen Götter, wenn ihr das hier seht, bin ich längst mit dem Buch durch sein. 

Dann wäre da noch 10 Tage in Vancouver von Jutie Getzler, das Buch möchte ich nach Magnus Chase lesen bzw. werde ich es schon gelesen haben. Darauf freue ich mich jedenfalls schon, weil ich denke, dass es sehr gut sein könnte und die Autorin sehr nett zu sein scheint. 

Und zum Schluss noch ein Buch, dass ich schon seit Monaten vorbestellt hatte. Harry Potter and the cursed Child Part 1+2 von J.K. Rowling. Ich kann seit Wochen an nichts anderes mehr denken, außer 'Bald erscheint das Buch, bald ist es hier' und ja, am 30.07. habe ich dann die Email bekommen, dass es verschickt wurde und wahrscheinlich habe ich es mittlerweile dann auch schon gelesen und ihr könnt demnächst unter meinem Monatsrückblick meine Meinung dazu Lesen. Weil ich Englische Bücher nicht Rezensiere, mein Englisch ist nicht das beste, deswegen möchte ich sowas dann lieber für mich haben. statt dann noch groß etwas dazu zu schreiben.
-Lea

Samstag, 13. August 2016

Infos

Hey Leute, 

Im Moment kommen nicht mehr so regelmäßig Beiträge, was daran liegt, dass ich einfach nicht mehr so oft zum Lesen komme. Ich habe dieses Jahr Unmengen an Bewerbungen geschrieben, sehr viel Geld ausgegeben, um zu Vorstellungsgesprächen und Probe Arbeitstagen zu fahren und am Ende hat es einfach doch nicht gereicht.

Deswegen weite ich meine Suche nach einem Job jetzt aus, ich habe bisher nur in München gesucht und werde jetzt meine Suche nach Niedersachsen verlegen, das bedeutet aber auch, dass ich wahrscheinlich demnächst dort hin fahre und ein paar Tage bei meinem Bruder wohnen werde.


Dort gibt es bisher kein Internet, ich hab zwar Empfang mit meinem Handy, aber dass wird wahrscheinlich nicht ganz reichen, ich werde versuchen weiterhin Rezensionen hoch zu laden, aber es könnte sein, dass ich demnächst dann auch noch Umziehen werde und dann auch erstmal schauen muss, wie das alles weiter geht.

Ich hoffe, ihr versteht meine derzeitige Situation und warum ich nicht mehr so viel Zeit haben werde um hier etwas zu schreiben. Derzeit lese ich noch 'Die Gilde der Schwarzen Magier - Die Rebellin' von Trudi Canavan, gestern hat mich noch ein Rezensionsexemplar erreicht, dass ich dann als nächstes Lesen werde, natürlich werde ich weiterhin zu jedem gelesenen Buch eine Rezension schreiben, aber ich muss jetzt eben auch schauen, dass ich endlich einen Job finde. 
-Lea 

Mittwoch, 10. August 2016

Want to Read August 2016

Heute möchte ich euch 2 Bücher zeigen, die ich diesen Monat lesen möchte. Zum einen, lese ich zurzeit nicht so viel, deswegen habe ich nur zwei Bücher gewählt, aber ich möchte ich unabhängig davon entscheiden können, was ich Lesen möchte, weil das zum Teil wirklich Stimmungsabhängig ist. 



Als erstes habe ich mir ein Ebook ausgesucht, auf dass mich die Autorin selbst aufmerksam gemacht hat, als ich irgendwann mal einen Teil meines Bücherregals Fotografiert hatte. Vor kurzem ist es dann erschienen und ich hab es mir gekauft, was ich im Endeffekt ein bisschen bereue, weil ich heute gelesen habe, dass es nun doch als richtiges Buch erscheint und ich lieber richtige Bücher lese statt Ebooks. 

Es geht um: 10 Tage in Vancouver von Jutie Getzler

Inhalt: 

Ist es möglich, dass einem der Typ aus dem Fernseher dermaßen den Verstand raubt, dass man an nichts anderes mehr denken kann? Ja, ist es. Das muss Lara am eigenen Leib erfahren. Nach langem, erbitterten Kampf gegen die Gefühle für ihn, einem vollkommen fremden, weit entfernten Schauspieler, gibt sie ihren inneren Widerstand auf und beschließt, ihn in Vancouver, dem Drehort der Serie, zu suchen. In drei verschiedenen Varianten mit unterschiedlichem Ausgang erlebt sie Dinge, die sie sich in Düsseldorf nicht hätte träumen lassen. Wird es ihr gelingen, ihn in der Riesenmetropole Kanadas zu finden? Wird sie auf jemand anderen treffen? Oder wird sie mit demselben Liebeskummer heimfliegen, mit dem sie nach Vancouver kam?

Das andere Buch, wollte ich eigentlich schon um Juli lesen, habe es dann aber doch nicht mehr geschafft, weil andere Bücher dazwischen kamen. Vor dem Buch habe ich auch ein bisschen Respekt, weil es doch ziemlich dick ist und viele von diesen Büchern schwärmen. 

Ich rede von: Die Gilde der Schwarzen Magier- Die Rebellin von Trudi Canavan

Inhalt: 

Wer über magische Fähigkeiten verfügt, hat in Imardin die Macht. Rücksichtslos setzen sich die Mitglieder der Gilde der schwarzen Magier über die Armen und Gewöhnlichen hinweg. Keiner wagt es, sich zu wehren. Nur Sonea, das Bettlermädchen, begehrt auf ... und offenbart eine außergewöhnliche magische Begabung. Sonea wird als Novizin in die Gilde der Magier aufgenommen und gerät ins Zentrum einer schrecklichen Verschwörung …



Jedes Jahr zieht die Gilde der schwarzen Magier durch Imardin, um Bettler und Straßenkinder aus der Stadt zu jagen. Wütend wirft Sonea, das Bettlermädchen, einen Stein – und verletzt dadurch ein Mitglied der Gilde. Was die Gilde schon lange befürchtet hat, ist eingetreten: Es gibt jemanden mit magischen Kräften – außerhalb ihrer Reihen. Sie muss gefunden werden. Um jeden Preis. Sonea läuft um ihr Leben …

Soweit zu den Büchern, die ich diesen Monat gerne lesen möchte, natürlich werden noch ein paar andere dazu kommen, aber ich kann noch nicht sagen, welche anderen Bücher, weil ich wie gesagt lieber spontan entscheiden möchte. 10 Tage in Vancouver wird wahrscheinlich das nächste Buch sein, dass ich Lesen werde, im Moment (01.08) bin ich noch an Magnus Chase dran, dass ich bis ihr diesen Beitrag seht hoffentlich schon beendet habe.

-Lea

Montag, 8. August 2016

Magnus Chase -Das Schwert des Sommers (Band 1) von Rick Riordan

Klappentext

Wie bitte, Magnus soll von einem der nordischen Götter Asgards abstammen? Er ist doch nur ein ganz normaler obdachloser Junge, der sich allein auf der Straße durchschlägt! Doch es stimmt wirklich - und noch dazu droht in der Götterwelt ein Krieg! Auch Trolle, Riesen und andere Monster machen sich bereit. Ausgerechnet MAgnus soll den Weltuntergang Ragnarök verhindern. Dafür muss er ein magisches Schwert finden, das seit 1000 Jahren verschollen ist. Noch hat er keine Ahnung, was für ein Abenteuer auf ihn wartet.

Mittwoch, 3. August 2016

Monatsrückblick Juli 2016

Heute zeige ich euch die Bücher, die ich im letzten Monat gelesen habe. Ich habe 5 Bücher beendet und 1 angefangen. 

Außerdem habe ich noch ein paar Hörbücher gehört, die ich hier aber nicht mit aufliste. 



1. Die Magier- Gefährten des Lichts Band 1 von Pierre Grimbert
3 Sterne
368 Seiten

 Irgendwie hatte ich mehr von dem Buch erwartet, ich hatte gehofft, dass es mehr Fantasy Elemente gibt, aber sonst fand ich es ganz gut. Den zweiten Teil werde ich mir demnächst noch kaufen. 

2. Ach wär ich nur Zuhause geblieben von Kerstin Gier  
3 Sterne 

208 Seiten

Es war zwar zum Teil sehr lustig, aber manchmal auch langweilig. 


3. Dark Love - Dich darf ich nicht finden Band 2 von Estelle Maskame
4 Sterne 
463 Seiten

Hat mir gut gefallen, war aber ein bisschen schwächer als der erste Teil.


4. Zurück ins Leben geliebt von Colleen Hoover
2 Sterne

360 Seiten

Das Buch hat mir leider nicht so gefallen, irgendwie fand ich, dass sich die Geschichte ziemlich im Kreis gedreht hat, als ob die ganze Zeit bis auf ein paar Details immer wieder dasselbe passieren würde. 


5. Klippen Springen von Claire Zorn
4 Sterne
256 Seiten

Das Buch hat mir richtig gut gefallen, es ist sehr gut geschrieben und ich habe gar nicht bemerkt, wie schnell ich das Buch durch gelesen hatte. 



6. Magnus Chase- Das Schwert des Sommers Band 1 von Rick Riordan.

Das Buch habe ich noch nicht durch gelesen, bisher gefällt es mir aber sehr gut. 


-Lea

Montag, 1. August 2016

Klippen springen von Claire Zorn

Klappentext

Es war nur ein kleiner, dummer Zwischenfall auf einer Party und trotzdem verändert er Hannahs Leben schlagartig. Von einem Tag auf den anderen wird sie gemobbt – immer fieser werden die Attacken. Doch dann sind die Angriffe plötzlich vorbei, aber sie bleibt misstrauisch. Auch als der neue Schüler Josh ein echtes Interesse an ihr zu haben scheint. Er spricht sie auf das Buch an, das sie gerade liest, möchte mit ihr gemeinsam Mittagspause machen, bringt sie zum Lächeln. Wird Hannah es wagen, ihm und dem Leben wieder zu trauen?

Freitag, 29. Juli 2016

Zurück ins Leben geliebt von Colleen Hoover

Klappentext

Miles und Tate - eine Lovestory die unter die Haut geht wie kaum eine andere

Keine Gefühle - das verordnen sich Miles und Tate zu Beginn ihrer Beziehung. Doch das ist riskant, wenn unter der Oberfläche so viel Verborgenes brodelt...

Mittwoch, 27. Juli 2016

Die statistische Wahrscheinlichkeit von Liebe auf den ersten Blick von Jennifer E. Smith [Hörbuch]

Inhalt

Wie finde ich die große Liebe?
Hadley könnte sich wirklich etwas schöneres vorstellen, als auf der Hochzeit ihres Vaters Brautjungfer zu spielen. Dass die dann allerdings ihr Flugzeug verpasst und erst einmal auf dem überfüllten New Yorker Flughafen festsitzt, hat sie dann doch nicht gewollt. Und genauso wenig hatte sie vor, sich ausgerechnet hier unsterblich zu verlieben: in den Jungen mit den verwuschelten Haaren und dem Puderzucker auf dem Hemd, der wie sie nach London muss. Hadley bleibt genau eine Fluglänge Zeit, um Olivers Herz zu gewinnen. 

Montag, 25. Juli 2016

Dark Love (Band 2) - Dich darf ich nicht finden von Estelle Maskame

Klappentext

Wahre liebe kennt keine Regeln

Vor genau dreihundertneunundfünfzig Tagen hat Eden ihn zuletzt gesehen - ihren Stiefbruder Tyler. Den Jungen, den sie heimlich liebt. Den sie aber eigentlich nicht lieben darf, weil ihre Familie strikt dagegen ist. Doch nun endlich werden sie einen herrlichen Sommer gemeinsam verbringen: in New York, der Stadt, die nie schläft. Mit tausenden Schmetterlingen im Bauch kommt Eden am Flughafen an, und als sie in Tylers Smaragdgrüne Augen blickt, ist es auch schon um sie geschehen. Gemeinsam streifen sie durch den Big Apple, und es wird immer klarer, dass die beiden nicht voneinander loskommen. Werden sie ihren verbotenen Gefühlen widerstehen können?

Freitag, 22. Juli 2016

Äch wär ich nur zu Hause geblieben von Kerstin Gier

Klappentext

Das ultimative Buch für die Urlaubszeit

Wie man Postkartentexte richtig deutet, warum es sinnvoll ist, die Sprache des Urlaubslandes zu sprechen, was man unter "Authentischem Ambiente" versteht und wer einem in der schönste Zeit des Jahres den letzten Nerv rauben kann... Kerstin Gier schildert lauter urkomische Missgeschicke, die einem bevorzugt im Urlaub passieren und kennt auch die Antwort auf die Frage, warum sie eigentlich jedes Jahr wieder auf Reisen geht: Damit wir alles so richtig was zum Lachen haben.

Mittwoch, 20. Juli 2016

Neuzugänge Juni 2016

Im letzten Monat sind einige Bücher bei mir eingezogen, andere habe ich verkauft, um Platz zu schaffen oder weil ich diese einfach nicht mehr haben wollte, weil sie mir z.B. nicht gefallen haben. 


Es sind 10 Bücher und 5 Hörbücher, die ich mir gekauft habe. Dafür habe ich aber wie gesagt auch einige Bücher verkauft (ca. 50).. Zum Teil habe ich Bücher gekauft, die mir empfohlen wurden, aber auch ein paar, um die ich schon länger rumgeschlichen bin. Ich habe mir aber auch vorgenommen ab jetzt erstmal nur noch Bücher zu kaufen, wenn ich weiß, dass ich diese dann auch bald lesen werde, weil ich einfach erstmal die Bücher lesen möchte, die ungelesen im Regal stehen und auch nicht mehr so viel Geld für Bücher ausgeben möchte, wie es sonst war. 

Ich habe mir jetzt endlich die Gilder der Schwarzen Magier Trilogie von Trudi Canavan gekauft, die mir von so vielen verschiedenen Leuten empfohlen wurde, dass ich sie mir jetzt einfach gekauft habe und hoffentlich bald auch lesen werde.

Dann habe ich nachdem ich sehr sehr lange Zeit um diesen Autor rumgeschlichen bin, mir endlich ein Buch von Jules Verne gekauft. Reise zum Mittelpunkt der Erde, was ich mittlerweile schon gelesen habe (Rezension findet ihr schon hier) und habe mich auch dazu entschieden weitere Bücher von ihm zu Lesen.

Den ersten Teil einer Trilogie, wo mir der Klappentext gefallen hat. Die Tochter des Magiers - Die Diebin von Torsten Fink. Das möchte ich auch in den nächsten Monaten lesen und werde dann natürlich auch eine Rezension dazu schreiben.

Ein weiteres Buch von Paige Toon durfte ebenfalls bei mir einziehen, von der ich vor kurzem erst ein Buch gelesen habe. Du bist mein Stern hat mir vom Klappentext her zugesagt und war das einzige, was ich auf die schnelle gefunden habe.

Dann zwei Bücher, von zusammenhängenden Reihen (was ich vorher nicht wusste und mich natürlich nicht darüber Informiert habe) Die Magier -Gefährten des Lichts von Pierre Grimbert ist der erste Teil der Reihe und Die Götter ist eine Folgereihe zu dieser (dazwischen kommt aber er Die Krieger) Da lese ich Die Magier gerade und werde dann auch eine Rezension dazu schreiben.

Außerdem ist ein Buch bei mir eingezogen, dass erst vor kurzem erschienen ist und an dem ich einfach nicht vorbei gehen konnte. Dark Love - Dich darf ich nicht finden von Estelle Maskame das ist der zweite Teil der Trilogie, den ich auch bald lesen möchte.

Immer wenn ich bei Rebuy bestelle, tue ich auch ein Buch von Nicholas Sparks mit in den Warenkorb, falls ich eins finde, dass ich noch nicht habe. Diesmal war es Nah und Fern von Ihm und seinem Bruder geschrieben. Darauf freue ich mich schon und werde es hoffentlich auch bald Lesen, aber im Moment habe ich mit diesem zusammen 3 Bücher von ihm ungelesen im Regal stehen.




Kommen wir zu den Hörbüchern. Wovon ich eins schon komplett durch gehört habe und ein anderes angefangen habe.


Weil ich Layken liebe von Colleen Hoover, das habe ich mittlerweile schon gehört und werde demnächst auch ein paar Worte dazu schreiben. Ich mag die Geschichte von Will und Layken so gerne, weswegen ich mir dann jetzt das Hörbuch gekauft habe.

All die Verdammt Perfekten Tage von Jennifer Niven, höre ich gerade, da wollte ich mir immer mal das Buch kaufen, ist aber bisher noch nicht dazu gekommen, deswegen habe ich mir jetzt das Hörbuch gekauft, was mir bisher sehr gut gefällt.

Die Statistische Wahrscheinlichkeit von Liebe auf den Ersten Blick von Jennifer E. Smith, habe ich vor kurzem erst als Buch gelesen (dazu gibt es natürlich auch eine Rezension) und das hat mir so gut gefallen, dass ich auch gerne das Hörbuch dazu haben wollte.

20.000 Meilen unter dem Meer von Jules Verne. Wie oben schon geschrieben, möchte ich ab und an mal ein Buch von ihm Lesen und habe für 99cent bei Rebuy das Hörbuch gefunden.

Thor von Wolfgang Hohlbein, da hatte ich erst überlegt, ob ich mir das Buch kaufe, aber das hätte ewig lange im Regal gestanden, weil es so viele Seiten hat und mich das manchmal abschreckt, wenn ein sehr dickes Buch in meinem Regal steht. Deswegen habe ich mich dann für das Hörbuch entschieden.

Wie schon gesagt, sind es einige Neuzugänge und ich werde das Bücherkaufen jetzt erstmal zurück schrauben.

-Lea

Montag, 18. Juli 2016

All die verdammt perfekten Tagen von Jennifer Niven [Hörbuch]

Inhalt

Ist heute ein guter Tag zum Sterben? fragt sich Finch, sechs Stockwerke über dem Abgrund auf einem Glockenturm, als er plötzlich merkt, dass er nicht alleine ist. Neben ihm steht Violet, die dasselbe denkt. Für beide beginnt eine Reise, auf der sie wunderschöne wie hässliche Dinge erleben. Während Violet anfängt, das Leben neu zu entdecken, beginnt Finchs Welt zu schwinden...

Freitag, 15. Juli 2016

Die Magier (Band 1) - Gefährten des Lichts von Piere Grimbert

Klappentext

Eine Insel, in deren Tiefen ein Portal in eine fremde Welt führt. Ein magisches Geheimnis, das um jeden Preis gehütet werden muss. Sechs Gefährten, die auf der Flucht vor grausamen Mördern einen schicksalhaften Pakt schließen …


Einst reisten Vertreter der einzelnen Nationen auf die geheimnisvolle Insel Ji, als Delegation der weisesten Männer und Frauen. In den Tiefen der Insel, so erzählt man sich, gerieten sie in ein Felslabyrinth – und verschwanden spurlos. Jahr für Jahr treffen sich nun ihre Nachkommen am Eingang des Labyrinths, um dem Rätsel auf die Spur zu kommen. Denn was hat es mit der Insel Ji wirklich auf sich? Als schließlich ein Nachkomme nach dem anderen grausamen Mördern zum Opfer fällt, machen sich die letzten sechs unter ihnen – darunter eine Magierin und ein Junge, der eine außergewöhnliche Gabe in sich trägt – auf, um das magische Geheimnis von Ji zu lüften …


Mittwoch, 13. Juli 2016

Want to Read Juli 2016

Dann kommen wir jetzt zu den Büchern, die ich in diesem Monat lesen möchte. Diesmal habe ich mir nur 2 Bücher ausgesucht, weil wir ja jetzt auch schon den 07.07. haben und ich am Wochenende schon wieder nicht da bin und somit auch nicht Lesen kann. Außerdem habe ich gerade 2 angefangene Bücher, die noch beendet werden wollen, was auch ein bisschen Zeit beansprucht. 


Ich habe ein Buch gewählt, dass schon etwas länger auf meiner Liste steht, aber ich bisher nicht dazu gekommen bin es zu Lesen. Ach wär ich nur zu Hause geblieben von Kerstin Gier, das sind 3 Kurzgeschichten und ich hatte mir für dieses Jahr vorgenommen einmal im Monat ein Buch von einem meiner Lieblingsautoren zu Lesen und Kerstin Gier gehört dazu. Bisher hat das ganz gut geklappt, deswegen möchte ich diesen Monat mal wieder was von Kerstin Gier lesen, von der ich schon seit längerem nichts mehr gelesen habe. 

Da ich mir in den letzten Wochen ständig anhören durfte, dass ich endlich mal was von Trudi Canavan lesen soll, habe ich mir letzten Monat gleich die Gilde der Schwarzen Magier Trilogie von ihr bestellt. Jetzt wo es in meinem Regal steht, möchte ich es auch endlich lesen und falls es mir gefällt, werde ich dann auch die anderen Bücher in den nächsten Monaten lesen. 

Sonst möchte ich dann noch ein paar Hörbücher hören und natürlich werde ich auch ein paar Rezensionen für euch schreiben. Demnächst habe ich auch Geburtstag und mal schauen, was diesen Monat noch so passiert.

-Lea

Montag, 11. Juli 2016

Weil ich Layken Liebe [Hörbuch]

Inhalt

Nachdem Unfalltod ihres Vaters zieht die 18-jährige Layken mit ihrer Mutter und ihrem jüngeren Bruder von Texas nach Michigan. Schon am ersten Tag in der neuen Stadt begegnet sie ihrem Nachbarn Will. Layken fühlt eine nie gekannte Anziehung und verliebt sich Hals über Kopf in Will und er sich in sie. Es scheint das ganz große Glück zu sein - drei Tage lang. Doch der Schock ist groß, als Will Layken an ihrem ersten Tag in der neuen Schule als ihr Lehrer gegenübersteht. Zum Glück gibt es ein Ventil, über das beide ihren Gefühlen Ausdruck verleihen können und neue Hoffnung schöpfen: Slam Poetry.

Donnerstag, 7. Juli 2016

Infos

Hallo ihr Lieben,



in letzter Zeit ist es hier ein bisschen ruhig gewesen, ich hoffe, dass sich dass ganz schnell wieder ändern wird. 

Ich war jetzt 10 Tage im Urlaub und bin gestern erst wieder nach Haus gekommen, heute habe ich mich erstmal darum gekümmert, dass die Wohnung sauber wird und jetzt muss ich nur noch in meinem Zimmer aufräumen. Morgen wollen wir Einkaufen fahren und danach brechen wir gleich nach Niedersachsen auf, weil unser Hund und eine unserer Katzen dort sind, die wir natürlich wieder abholen wollen. 

Das heißt, ich bin morgen und Samstag auch wieder unterwegs und werde nicht zum Lesen kommen. Heute werde ich hoffentlich noch ein bisschen lesen und auch 1-2 Beiträge vorbereiten (Neuzugänge Juni und Want to Read Juli), Sonntag werde ich dann für Montag den Beitrag fertig machen (Ein paar Worte zum Hörbuch von Weil ich Layken liebe).

Ich hatte überlegt, ob ich auch vom Urlaub berichten soll, aber ich wüsste einerseits nicht wirklich, was ich schreiben sollte und außerdem habe ich sooooo viele Fotos gemacht, dass ich garnicht wüsste, wie ich mich da für wenige Entscheiden sollte. Dafür habe ich euch aber eines meiner Lieblingsbilder aus dem Urlaub eingefügt, das habe ich Montag Abend am Unabhängigkeitstag in den Magic Kingdoms gemacht.

Ich wünsche euch einen schönen Tag :-)

-Lea



Donnerstag, 30. Juni 2016

Monatsrückblick Juni 2016

Ich habe mir extra meinen kleinen Block mitgenommen, damit ich heute meinen Monatsrückblick schreiben kann, den im Moment bin ich in Orlando Florida und erst wieder am 06.07. gegen mittag in Deutschland. So viel wie sonst habe ich nicht gelesen, aber das lag zum Teil auch daran, dass ich einfach keine Zeit zum Lesen gefunden habe. 



Immer wieder du von Paigee Toon
428 Seiten
4/5 Sterne

Fünf am Meer von Emma Sternberg

460 Seiten
4/5 Sterne

Helden des Olymp- Der Verschwundene Halbgott (Band 1) von Rick Riordan

587 Seiten
4/5 Sterne

Reise zum Mittelpunkt der Erde von Jules Verne

287 Seiten
4/5 Sterne


Mitternachtszirkus- Willkommen in der Welt der Vampire 1-3 von Darren Shan

267 Seiten
Wird  nach dem Urlaub weiter gelesen.. Bisher würde ich 3 Sterne geben..

Fire & Flood (Band 1) von Virctoria Scott

305 Seiten
3/5 Sterne
Die Deutsche Rezension dazu findet ihr hier

Die Magier- Gefährten des Lichts (Band 1) von Pierre Grimbert

96 Seiten
Lese ich im Moment, kann ich noch nicht viel zu sagen, außer dass es okay ist, aber manchmal doch schon sehr verwirrend. Mal schauen, wie das weiter geht.


-Lea

Mittwoch, 22. Juni 2016

Nach dem Sommer Ruht das Licht In deinen Augen [Hörbuch]

Inhalt

Jeden Winter watet Grace darauf, dass die Wölfe nach Mercy Falls zurückkehren - und mit ihnen der Wolf mit den goldenen Augen. Ihr Wolf. Ganz in der Nähe und doch unerreichbar lebt Sam ein zerrissenes Leben: In der Geborgenheit seines Wolfsrudels  trotzt er Eis und Schnee, bis die Wärme des Sommers ihn von seiner Wolfsgestalt befreit. Es ist September, als Grace und Sam endlich zueinander finden. Zwischen ihnen entbrennt eine leidenschaftliche und zugleich zärtliche Liebe. Doch jeder Tag, der vergeht, bringt den Winter näher und mit ihm den Tag, an dem Sam seine Wolfsgestalt nie wieder ablegen kann. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt.

Montag, 20. Juni 2016

Reise zum Mittelpunkt der Erde von Jules Verne

Klappentext

Der Krater des isländischen Sneffels-Vulkan dient Professor Lidenbrock und seinen Gefährten als Eingang ins Innere der Erdkugel. Tief dringen sie vor und stoßen bei ihrer Expedition auf eine labyrinthische Urwelt. Sie passieren Riesenpflanzen, Geysire und kämpfende Dinosaurier und sind tief im Erdinneren selbst vor Stürmen und Kugelblitzen nicht gefeit.

Freitag, 17. Juni 2016

Helden des Olymp - Der verschwundene Halbgott (Band 1) von Rick Riordan

Klappentext

Jason erinnert sich an garnichts - nicht einmal an seine besten Freunde Piper und Leo. Und was hat er in Camp Half-Blood zu suchen, wo angeblich nur Kinder von griechischen Göttern aufgenommen werden? Zu allem Überfluss gehören die drei Freunde laut Prophezeiung zu den legendären sieben Halbgöttern, die den Olymp vor dem Untergang bewahren sollen, Kein Problem - Leo treibt einen mechanischen Drachen als Transportmittel auf und los geht's! Und dann gilt es auch noch einen seit längerem verschwundenen Halbgott zu finden, einen gewissen Percy Jackson...

Mittwoch, 15. Juni 2016

Neuzugänge Mai 2016

Heute zeige ich euch die Bücher, die ich im letzten Monat gekauft habe. Naja, ich hab die meisten als Rezensionsexemplar bekommen. Ich werde jeweils den Klappentext mit dazu schreiben, außer bei `Bis das Feuer die Nacht erhellt`(weil ich mich dann selbst Spoilern würde) und den Arrow Comics, weil ich nicht weiß, ob euch sowas überhaupt interessiert. 

Geliebter Samurai (Yoshi & Yuna 1) von An Lin (Ebook)


Im 12. Jahrhundert haben sie sich heimlich geliebt: Prinzessin Yuna und der Samurai Yoshi. Doch als sie in unserer Zeit für eine zweite Chance wiedergeboren werden, schlagen ihre Herzen für unterschiedliche Welten: Yuna ist eine tüchtige Geschäftsfrau, und Yoshi zockt lieber Computerspiele, statt für die Schule zu lernen. Erst durch Mura, einen alten Widersacher der kaiserlichen Familie, kreuzen sich ihre Wege wieder. Im Kampf um Leben und Tod entfacht das Feuer zwischen Yoshi und Yuna neu. Da entscheidet sich der Samurai in Yoshi erneut für den Ehrentod, um Yuna zu retten... Ist ihre Liebe für immer verloren?


Die 100 Heimkehr (Band 3) von Cass Morgan


Der große Kampf um die Freiheit beginnt


100 Jugendliche Straftäter wurden aus dem Weltall entsandt, um die entvölkerte Erde neu zu besiedeln. darunter die mutige Clark und der kämpferische Bellamy. Was sie damals nicht wussten - es gibt Menschen, die den verseuchten Planeten nie verlassen haben! Als die Jugendlichen sich fast schon an ihr gefährliches Leben gewöhnt haben, holt sie plötzlich ihre Vergangenheit ein. Vizekanzler Rhodes landet auf der Erde. Wird Clark und den anderen noch einmal die Freiheit rauben können, diesmal für immer?

Ich kenne dich aus meinen Träumen von Cèlelie Avit

Eine junge Frau kämpft um ihr Leben. 
Ein junger Mann kämpft um ihr Herz.
Kann die Liebe Elsa retten?


Elsa verspürt keine kälte mehr, keinen Hunger, keine Angst - sie liegt im Koma. Doch sie hört alles um sich herum. Hört, dass die Ärzte die Maschinen, die sie am Leben erhalten, abstellen wollen. Hört, dass auch ihre Freunde und Familie die Hoffnung aufgegeben haben. Doch als eines Tages Thibault in Elsas Zimmer platzt, soll sich alles verändern. Der fremde junge Mann beginnt, mit ihr zu sprechen, ohne Antworten zu erwarten. Und er kommt wieder. Jeden Tag, da er sie in ihrem Zimmer besucht, wächst das Gefühl der Verbundenheit zwischen den beiden. Denn Thibault sieht etwas, dass alle anderen nicht mehr erkennen: Elsa ist noch da.

Fünf am Meer von Emma Sternberg

Willkommen im Sea Whisper Inn
Es zieht Linn den Boden unter den Füßen weg, als sie ihren Verlobten in flagranti erwischt.Aber dann erfährt sie, dass sie geerbt hat - und findet sich in einem Haus in der mondänen Hamptons wieder, direkt am Meer. Die Bewohner, fünf lebenslustige Senioren, wachsen Linn bald ans Herz, genauso wie die gemeinsamen Granatapfel-Manhattens und die Storys ihrer glamourösen Tante Dotty. Doch dann taucht dieser attraktive Journalist auf und scheint noch ein bisschen mehr zu wissen.. 


Bis das Feuer die Nacht erhellt (Band 2) von Becca Fitzpatrick

Arrow (Comic 1-3) 


-Lea

Montag, 13. Juni 2016

Fünf am Meer von Emma Sternberg

Klappentext

Willkommen im Sea Whisper Inn

Es zieht Linn den Boden unter den Füßen weg, als sie ihren Verlobten in flagranti erwischt. Aber dann erfährt sie, dass sie geerbt hat - und findet sich in einem Haus in den mondänen Hamptons wieder, direkt am Meer. Die Bewohner, fünf lebenslustige Senioren, wachsen Linn bald ans Herz, genauso wie die gemeinsamen Granatapfel-Manhattans und die Storys über ihre glamouröse Tante Dorothy. Dich dann taucht dieser attraktive Journalist auf und schein noch ein bisschen mehr zu wissen...

Mittwoch, 8. Juni 2016

Monatsrückblick Mai 2016

Auch dieser Monat ging sehr schnell rum, ich habe wieder ein paar Bücher gelesen und auch einige dazu bekommen (die findet ihr dann nächste Woche in einem separaten Beitrag). Heute zeige ich euch nochmal, was ich in den letzten Wochen so gelesen habe und verlinke euch die Rezensionen zu den Büchern, vielleicht werde ich auch zu dem ein oder anderen Buch kurz ein zwei Sätze schreiben. 





  1. Ernestine Kampf gegen die dunklen Mächte (Band 1 ) von Sandra Dymini
    4 Sterne
    252 Seiten
    Eigentlich ist es ein Kinderbuch, aber ich werde ja demnächst 21 und kann behaupten, dass man sich auch als Erwachsener von diesem Buch verzaubern lassen kann. Mindestens einmal die Woche schreibe ich mit Sandra und weiß, dass sie gerade dabei ist einen Thriller zu schreiben.
  2. Geliebter Samurai (Yuna und Yoshi Band 1) von An Lin
    4 Sterne
    267 Seiten
    Ich habe das ganze als Ebook gelesen und von An Lin zur Verfügung gestellt bekommen. Es ist definitiv nicht das letzte Buch, dass ich von ihr gelesen habe und ich bin gespannt wie es weiter gehen wird. Auch hier habe ich mich sehr von dem Buch mitreißen lassen und war zum Teil wirklich gefesselt von der Geschichte.
  3. Damon - Krieg der Engel (Band 1) von Michael Schmid
    3 Sterne
    261 Seiten
    Dies war ein Reread und ich muss leider sagen, dass es mir beim ersten Lesen um einiges einfacher viel dieses Buch zu Lesen. Trotzdem mag ich die Geschichte und werde demnächst dann Band 2+3 Lesen.
  4. Die 100 Heimkehr (Band 3) von Kass Morgan
    5 Sterne
    315 Seiten
    Dies war ein Rezensionsexemplar, weswegen ich es auch dann gleich gelesen habe, ich habe mir bei diesem Buch viel Zeit gelassen, weil ich einerseits nicht wollte, dass die Geschichte zuende geht und andererseits auch nur sehr wenig Zeit zum Lesen hatte. Das Buch hat mir sehr gut gefallen.
  5. Türkisgrüner Winter (Band 2) von Carina Bartsch
    5 Sterne
    463 Seiten
    Auch hier habe ich das Buch schon einmal gelesen, aber die Geschichte von Emely und Elyas verzaubert mich jedesmal aufs neue. Ich hätte auch gerne jemanden wie Elyas, weil er ist nicht perfekt, meistens werden Männer in Büchern so übertrieben perfekt dargestellt, dass ich mich manchmal frage, wo der Sinn der Sache ist. Ein Mann muss kein Held oder sonst was sein.
  6. Arrow Vergeltung Comic (Band 1)
    100 Seiten
    Hauptäschlich habe ich mir diese gekauft, um den übergang von Staffel eins zu Staffel zwei besser nachvollziehen zu können.
  7. Ich kenne dich aus meinen Träumen von Clèlie Avit
    4 Stern
    253 Seiten
    Wieder ein Rezensionsexemplar, dass ich vom Bloggerportal zugeschickt bekommen habe. Als ich den Klappentext gelesen habe, dachte ich 'wow' weil es nach einer sehr sehr schönen Geschichte klingt. 
  8. Arrow letzte Gerechtigkeit Comic (Band 2)
    100 Seiten
  9. Arrow Das Auge des Jägers Comic (Band 3)
    100 Seiten
  10. Club der roten Bänder - Glaub' an deine Träume und sie werden wahr von Albert Espinosa
    3 Sterne
    224 Seiten
    Ab und an Lese ich auch mal etwas, dass mehr in Richtung Biografie/Ratgeber geht. Hier darf man sich vom Klappentext nicht zu sehr beeinflussen lassen, weil dieser eher von der Serie erzählt, als dass er das Buch beschreibt.
  11. Changers Oryon (Band 2) von T Cooper und Allison Glock 
    4 Sterne
    368 Seiten
    Eigentlich wollte ich noch warten, bis ich dieses Buch lese. mittlerweile weiß ich, das der 3. Band Mitte September erscheint. Das Ende fand ich jetzt nicht so toll und ich werde mich wahrscheinlich in nächster Zeit mit der Frage Quälen, wie es mit den Charakteren weiter geht. 
  12. Fire & Flood (Band 1) von Victoria Scott 
    121 von 305 Seiten
    Ich mag die Bücher von Victoria Scott ganz gerne und hab auch schon die deutsche Ausgabe hiervon gelesen. Es wird keine Rezension geben, weil ich grundsätzlich keine Englischen Bücher Rezensiere, sondern nur bewerte. Unter meinen Rezensionen findet ihr aber die zur Deutschen Ausgabe. 
  13. Immer wieder du von Paige Toon 
    208 von 428 Seiten
    Das Buch habe ich mittlerweile beendet und fand es bis auf ein paar Kleinigkeiten wirklich gut. 
-Lea